Kunsthandwerk aus Frankreich

Geschichte des Kunsthandwerks

MODELEC ist ein Spezialist in der Verarbeitung von Messing. Die Produkte des Unternehmens werden mit Handwerkstechniken herstellt, um Kunden qualitativ hochwertige Produkte und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

Jedes neue Programm und jedes neue Produkt werden exklusiv in Frankreich im Design-Studio von MODELEC konzipiert.

Apparaturen von MODELEC werden von Architekturen für die Einrichtung edler Orte wie z. B. historische Denkmäler, Luxushotels, edle Privathäuser und -wohnungen, Jachten usw. ausgewählt.

Geschichte von Orpheon

MODELEC: immer trendbewusst

MODELEC ist ständig auf der Suche nach neuen Trends und nutzt sein technisches Know-how zur Konzeption neuer Designs, die aktuelle Trends der Wohnwelt umsetzen.

1976

MODELEC wird gegründet

Raymond Hanin gründet das Unternehmen in Vitry, einem Vorort von Paris. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Konzeption von Elektroapparaturen im Designer-Stil.
1986

Umzug in das Departement Yvelines im westlichen Teil der Region Île-de-France

Das Unternehmen zieht nach Plaisir und dann nach Méré um. Alle Aktivitäten des Unternehmens von der Konzeption über Normen bis zur Lagerung bleiben komplett in französischer Hand.
1991

Herstellung von Schaltern aus Holz

MODELEC ist ein Pionier beim Einsatz von Holz. Das Unternehmen kreiert einmalige Produkte, indem es Innovation, Design und Holz geschickt zusammenbringt.
2008

Einführung von Messing-Schaltern auf den Markt

MODELEC bringt seinen ersten Schalter aus Messing auf den Markt. Das Produkt ist attraktiv und innovativ und wird sofort zum Erfolg.
2010

Öffnung für den professionellen Markt

Architekten prestigeträchtiger Vorhaben interessieren sich für MODELEC. Es entstehen neue Produkte für Kunden im Hotelgewerbe.
Heute

Ambitiöse Ziele

MODELEC entwickelt sich ständig weiter, um noch besser auf die Wünsche seiner Kunden eingehen zu können.